Freitag, 4. Januar 2013

Kommodengriffe...

*Puh*... nun hab ich schon über 2 Jahre - nein, eigentlich sind es so ziemlich genau 3 - nicht mehr ernsthaft geperlt... Na ja, meine neue Kommode, die mit verkratzten Griffen kam, gab eigentlich den Ausschlag dafür, die Griffe selber zu machen...
Wie schön, ich kann es noch :o) *freu*. 






Eigentlich sind so große Perlen für mich eine MORDS-Quälerei... Wer mich kennt weiß, meine Perlen sind klein und zierlich und das macht mir auch am meisten Spaß...
Solche RIESEN-Böller mit 3 cm Durchmesser sind *gäääähn* *armabfall* :o). Aber was muss, das muss *indenkopfgesetzthab*. Insgesamt brauch ich 15 *uaaah* :o). Hier mal ein Foto zum Vergleich. Mein kleiner Fingernagel, die Größe meiner Froschperlen mit 13 mm - und einer der Griffe...
Auf jeden Fall hab ich wieder gemerkt, wie schön das Perlen ist - und wie entspannend es sein kann, mit Glas zu arbeiten - also gehts hier auch demnächst wieder mit Glas weiter. Hab auch schon eine Idee, mit was ich Euch eine Freude machen kann *hihi*.

Kommentare:

Doris Stumpf hat gesagt…

Schön, wieder Glasperlen bei dir zu sehen! Und was für riiiiiiesige Boller! Wow! Ich freu mich auf mehr! Liebe Grüße Doris

MAIALI hat gesagt…

wow...die knöpfe sehen heiss aus!

Teresita hat gesagt…

Muy bonito!!! Feliz Año 2013 desde Argentina!!!!

Claudi hat gesagt…

Wow - da geht ordentlich Glas rein! ;-) Deshalb kaufe ich auch gerne fertige Keramikköpfe *lach* ;-) obwohl ich eher ein Großperler bin.
Dass du schon 3 Jahre keine Perlen mehr gezeigt hast hab ich erstens so gar nicht "gemerkt" und zweitens merkt es auch überhaupt nicht an deinen Perlen!! Top! Ist das doch wie Fahrradfahren? ;-) Das verlernt man ja angeblich auch nicht! :-)
GlG Claudi