Freitag, 25. Juni 2010

Freitag mittag und der Konzi streikt... Reparaturanleitung ;o)

Herzatacke...
Muss so viele Klunker bauen und der Konzi produziert nur noch 82 % Sauerstoff... *uffz*...
Hilfääää...
Was bleibt da noch übrig, als selber rumzuschrauben? ;o)
(Er tut wieder, deshalb hier für Euch ne kurze
Anleitung zum Filterreinigen für den Sauerstoff-Konzentrator Mediline RC 5)
- Erst mal n Schnaps ;o) - oder Schoki zum Beruhigen... nicht ans Telefon gehen, wenns klingelt *grins - sorry Ela*...
- Ihr benötigt folgendes Werkzeug:
  • Außensechskant 2,5 und 4
  • Schlitzschraubendreher zum Abhebeln des Seitenteils
  • Staubsauger
1. Konzi vom Stromnetz trennen! :o) *klaaar*.
2. Rollen abschrauben und abnehmen.

3. Die 2 Schrauben auf der Rückseite des Bedienfeldes herausdrehen.

4. Bedienfeld nach vorne klappen.
5. Das rechte Seitenteil (von vorne gesehen) mit dem Schlitzschraubendreher abheben.
Es sind am Rand keine Haken vorhanden, Ihr könnt also nichts abbrechen. Also ruhig beherzt an die Sache rangehen, Ihr braucht ein bisschen Kraft ;o). Innen sind Metallhülsen und -zapfen, die die Seitenteile halten.
6. Seitenteil abnehmen.

7. Filter herumdrehen und Filtermatten heraushebeln (vorne und hinten ist jeweils einer).

8. Die beiden Filtermatten mit dem Staubsauger gut absaugen.
9. Filter wieder einsetzen.
10. Seitenteil wieder aufsetzen
(müsst halt ein paar mal mit der flachen Hand draufhauen, wo sich die Metallhülsen und -zapfen befinden... ;o) - tobt Euch aus, der hats schließlich verdient, wenn er denkt, er müsse freitags mittags streiken *lol*).
11. Bedienfeld zuklappen und zuschrauben.
12. Rollen wieder montieren.
13. Konzi wieder mit Strom füttern und los gehts.

Fääääääddiiiich :o)

Kommentare:

Lana_Phönixfeder hat gesagt…

Oh Gott bin ich froh, dass ich so ein Teil nicht habe. Wenn ich es schon anschaue wird mir ganz schwindlig........

Puh. Bin gespannt was du gezaubert hast.
Leider wird das nichts mehr mit einem Date vor dem Urlaub, aber nach dem Urlaub ganz bestimmt. Hab dann immer freitags Zeit...... Na???
Drück dich ganz doll
Myri

blackzzr hat gesagt…

Okay, Danke für die Anleitung ;-) Ich hab zwar keinen Konzi, aber falls ich doch mal irgendwann einen reparieren will, weiß ich ja wo ich die Anleitung finde *hihi

Sommerliche Grüße

Karin

Pinky hat gesagt…

Huhu, Du arme...ich habe den gleichen Konzi und dachte mir bei deinem Beitrag, den könnte ich auch mal aufschrauben und den Filter gleich reinigen wenns denn so leicht geht.*gg* Gedacht, gemacht....und was sehe ich beim aufschrauben...mein Filter ist garnicht auf dem Filterhalter drauf...und wie neu...aber er geht wohl auch ohne das Teil. Das einzigste was er gemacht hat ab und zu geklappert, aber das ist nun wech*gg* klar, wenn denn der Filter nun an seiner Stelle ist und nicht einfach auf dem Blech rumliegt.

Grins, also Danke für deine Anleitung. Und ich drücke Dir die Daumen dass er lange lebt.

LG Nic