Donnerstag, 27. August 2009

Es ist kein Mythos, es gibt ihn wirklich, seht selbst:

Seht nur, was ich heute für nette Post im Briefkasten hatte :o)). Offensichtlich findet er seinen Namen auch super, denn er hat ja zwei Vornamen und hätte den zweiten sonst "verschwiegen". Nett, oder?

Jaja, ich wollte ja heute die Tischdecken für den Stand nähen, aber erstens kommt es anders...
Ich wollte noch ein paar Sachen für den Markt am Samstag zusammenpacken, hab den Hund mit seinem Kong (das ist so ein Spielzeug, das mit leckerem Fressen gefüllt wird) in den Garten gelassen... irgendwann hör ich's draußen knuspern... Ich guck raus: Theos Kopf in einem aufgerissenen gelben Sack...
Da ich genau wusste, dass ich da vorgestern die Leberwurstpelle (diese dicken goldenen aus Stoff, mit Metallklammer) rein hab, hab ich den gelben Sack also 2 x durchforstet... die Leberwurstpelle war weg...
Also hab ich den ganzen Tag nicht genäht, damit ich höre, ob Theo die Pelle vielleicht wieder ausspeit... NIX!!!
Also sind wir zum Tierarzt gedüst. Die Tierärztin hat ihm so ne "alles-raus-aus-dem-Hund" Spritze gegeben. Oh jeh, war das schrecklich. Dem Armen ging es so elend... erst musste er spucken (ja, die Pelle auch! :o) *freu*), dann bekam er Durchfall und am Schluss hat er "aus allen Öffnungen getropft"... das klingt jetzt vielleicht eklig, damit will ich aber sagen, seine Augen haben getränt (es sah aus, als würde er weinen), die Nase ist gelaufen, er hat gesabbert, geschwitzt, ... ihm gings so schlecht (mir auch!). Aber nach ner Stunde gings ihm wieder gut. Arme Maus :o/...
Also muss ich morgen nähen :o). Ich hoff, 's wird alles fertig. Ich freu mich auf Anne, das wird bestimmt voll lustig :o)). Juhuuuu.

Kommentare:

Nelesa hat gesagt…

Hihi, was für ein Name!;)
Ach das mit Eurem Hund liest sich ja wirklich elendig. Aber leider muss das Ding ja irgendwie wieder raus.
Tja, wer nicht hören will....
Aber solch gut riechende Sachen bringen die überall raus!
Das kenn ich auch von unserem!;)
Lg,
Sabine

PE hat gesagt…

Oh, dieser Name...:O)

Armer Hund!
Genau aus diesem Grund werfe ich alles, was nach Fleisch, Wurst, Fisch oder sonstwie "tierisch" riechen könnte, immer in den normalen Hausmüll.

GLG und heute hoffentlich ein netteres "Leckerli" für den Hund;O)

PE

OrientOxident hat gesagt…

hallo annette

... wär die nicht auf dem "natürlichen weg" wieder heraus gekommen *malganzblödfrag*?

dein fliepi-anhänger ist übrigens gestern angekommen - der ist total süüüüüüsssssss! vielen dank nochmal!

liebe grüsse silke

Glasbluemchen hat gesagt…

@Silke

schwer zu sagen... im schlimmsten Fall hätte es ein Darmverschluss werden können :o(. Dann doch lieber vorher was unternehmen. Es war ja schon 7 Stunden im Hund und kam nicht raus.
Die Tierärztin meinte, das größte, was sie mal aus einem Hund herausgeholt hat, war eine große Brottüte mit Brot... Das blieb dann im Darm stecken und musste "von hinten rausgeholt werden"...

*tzzzt*, mein kleiner Fressbollen ;o)

LG Annette

blackzzr hat gesagt…

Ich hoffe, Theo geht es nach seiner Komplett-Entleerung wieder gut. Hmmmm, das ist immer was mit den Tieren....tzztztz
LG Karin